Kriterien für die Auswahl von Probanden - Studentenjob Proband

Die Auswahl der Probanden ist zumeist schon durch die Art der Studie (Differenzierung z.B. nach Beobachtungsstudien, Präventionsstudien, Behandlungsstudien / Interventionsstudien, Screeningstudien, Lebensqualitätsstudien, Dosisfindungsstudien) vorbestimmt.

Hauptsächlich kann man differenzieren, ob man gesunde Probanden benötigt oder ob ein spezielles Krankheitsbild erforderlich ist. Daneben sind klassische Selektionskriterien wie das Geschlecht und das Alter der Probanden zu beachten.

Auffällig ist gemessen am Anteil an der Bevölkerung der hohe Anteil an Studenten bei klinischen Studien.

Zumeist werden Studenten als Probanden für Studien gewonnen, so dass statistisch gesehen mehr als 60 Prozent der Probanden zwischen 20 und 30 Jahre alt sind.

In dieser Altersgruppe finden sich üblicherweise auch viele gesunde Probanden, bei denen noch keine größeren Vorerkrankungen stattgefunden haben, was sonst bei viele Studien zum Ausschluss führen würde.

Die Tatsache, dass für einzelne Studien einige Wochen stationärer Aufenthalt von Nöten sind, führt darüber hinaus dazu, dass dies außer von Arbeitslosen eigentlich nur von Studenten bewerkstelligt werden kann.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Probanden Studien? Dann schauen Sie doch mal in unseren Medikamententester FAQ nach.


Suche
Anzeigen
Über diese Seite

Zusammenfassung

Nach welchen Kriterien die Probanden ausgesucht? Warum sind so viele Probanden Studenten?